Bildvorschau

Steckbrief

Gründungsjahr
1989
Inhaber
Christian Deppisch
Mitgliedschaften
Demeter, Slow Food
Größe (ha)
3
PLZ, Ort
D-97288 Theilheim /
Terroir
Muschelkalk
Beste Lagen
Theilheimer Altenberg

Deppisch Hermann, D-97288 Theilheim

Aktuelle Angebote: Deppisch Hermann 

Weltweit gibt es rund 520-Demeter-Weingüter - und das Weingut Deppisch ist eines davon. Wer nach Demeter-Richtlinien arbeitet, übertrifft die Anforderungen an den Bio-Weinbau noch um einiges. Alle Weine des Weingutes sind auch für Veganer geeignet.

SF-Plakette-2013Damit ist nicht nur der Verzicht auf Pestizide und chemische Pflanzenschutzmittel verbunden. Vielmehr ist der Einsatz von biodynamischen Präparaten erforderlich.

Seit 2009 Anbau und Vinifizierung nach Demeterrichtlinien, seit 2011 zertifiziert.

Hermann Deppisch ist der erfahrene Weinbaumeister im Weingut. Durch seine langjährige Tätigkeit als Außenbetriebsleiter in einem der größten Weingüter Deutschlands, beim Bürgerspital in Würzburg, kann er auf eine große Erfahrung zurückgreifen. 1989 legte er den Grundstein für das Weingut, als er die ersten 500 qm Weinberg im Theilheimer Altenberg pachtete.

Im Nebenerwerb, mit großer Fachkompetenz und Engagement führt Christian Deppisch in zweiter Generation das kleine Weingut H. Deppisch. Nach seinem Weinbau- und Önologie-Studium in Geisenheim übernahm er 2003 den Familienbetrieb.

Mittlerweile ist die Rebfläche des Weingutes schon auf 4 Hektar gewachsen. Nicht zuletzt auch durch den unermüdlichen Einsatz von Hermann Deppisch in den Weinbergen und in der Heckenwirtschaft. Sehr beliebt sind seine legendären Weinproben, bei denen er mit viel Witz und Charme, aber auch mit großer Fachkompetenz die Weine dem Zuhörer nahe bringt!

Meinungen:
Martin Kössler 2016, Weinhalle Nürnberg:
[…] Begeistert und erstaunt haben mich heute die Weine von Christian Deppisch aus Theilheim, der in rasantem Tempo seinen Weg zum eigenen Stil gefunden hat, der das schmeckbar macht, was er im Keller denkt und fühlt und im Weinberg macht. Ein kleiner Betrieb, den Christian Deppisch quasi im Nebenerwerb betreibt. Um so bemerkenswerter seine Weine, deren Entwicklung zu folgen sich unbedingt lohnt.

Eichelmann 2017 (3 Sterne): Das Basisniveau ist hoch wie gewohnt, die Weine sind präzise und klar, der Theilheimer Silvaner ist würzig, strukturiert, der Pinot Blanc besitzt reintönige Frucht. Der per se Silvaner besitzt gute Struktur, Substanz und reintönige Frucht, der Weißburgunder ist kompakt, zurückhaltend, der Riesling ist wunderschön rauchig und druckvoll, der Frühburgunder strukturiert und reintönig. Das Programm gewinnt an Profil, zeigt eine durchgängige Stilistik: Weiter im Aufwind!

Eichelmann Urkunde 1

Eichelmann Urkunde 2

Kritikerwertung Eichelmann

Deppisch Hermann, D-97288 Theilheim

Deppisch Hermann, D-97288 Theilheim

Termine

Deppisch Hermann, D-97288 Theilheim

So finden Sie zum Weingut


Anfrage Weinprobe/Führung

Ihr Name*
Ihre Mail*
Ihre Telefonnummer*
Ihre Nachricht*
Spamschutz - Code*

* Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Bearbeitung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@frankenweinliebhaber widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .

* Plichtfelder

Beliebte Weine: Weingut Deppisch