Anmelden • Ich bin neu hier
E-Mail Adresse
Passwort
  Passwort vergessen?
Ich bin neu hierMit Facebook anmeldenFacebook Logo
 || 

Bausewein

2016 Iphöfer Kronsberg Scheurebe Kabinett trocken


Beschreibung

Komplexe, tiefgründige Scheurebe mit einem Duft von gelber Grapefruit.

bioweinpreis goldPrämierung: Internationaler Bioweinpreis Gold 2017

Verkostung durch unseren Weinfachberater Christian Büttner:

Langsam, in sehnsüchtiger Erwartung sprießender Knospen und wärmerer Temperaturen, wird es Zeit, dass ich Ihnen an dieser Stelle wieder vermehrt fruchtbetonte, saftige Weißweine vorstelle. Kaum eine Rebsorte wirkt auf mich erfrischender und trinkanimierender als die Scheurebe. Diese geniale, 102 Jahre junge „Neuzüchtung“ des großen Rebenforschers Dr. Georg Scheu.

Auch wenn die Sorte in Franken nur auf gut 130 Hektar (2 % der Rebfläche) angebaut wird, halte ich sie für eine bedeutende, qualitativ hochwertige Rebsorte. Jeder Winzer in Deutschland, welcher davor zurückschreckt, internationale Sorten in seinen Weinbergen zu pflanzen, sollte die Scheurebe als geeignete Alternative zum Sauvignon Blanc in Betracht ziehen. Aromatisch ist hier durchaus eine gewisse Schnittmenge gegeben. Dies heißt natürlich nicht, dass jede Scheurebe einem Sauvignon Blanc ähnelt.

Der trockene 2016er Kabinett von Familie Bausewein zeigt im Glas eine hellgelbe Farbe mit leicht grünlichen Reflexen. Im Vordergrund steht nicht wie sonst bei den allermeisten Scheurebe-Weinen die expressive Frucht nach wahlweise Johannisbeere oder Grapefruit. Die Bausewein’sche Interpretation ist subtiler. Neben der zweifellos vorhandenen Frucht spielen hefige, würzige und mineralische Noten eine gewichtige Rolle.

biosiegelAusgehend von meiner groben Unterteilung in zwei grundlegende Scheurebe-Typen – einmal die klassische Variante mit ausgeprägter Schwarzer Johannisbeerfrucht, zum anderen der modernere Typus mit deutlicher Grapefruit-Note – gehört dieser Wein eher in letztere der beiden Kategorien. Geschmacklich haben wir es hier nicht nur mit den fruchtigen Noten dieser beliebten Agrumen-Art zu tun, sondern auch ganz feine Bitterkomponenten aus der Schale finden sich am Gaumen wieder.

Naturland LogoMit 4,1 g/l Restsüße ist die 2016er Version noch trockener als ihr Vorgänger und bewegt sich wirklich nur haarscharf am inoffiziellen Prädikat „fränkisch trocken“ vorbei (bis 4 g/l). Die Säure ist wunderbar lebendig und harmonisch, ohne jede aggressive Tönung.

Im Nachhall dominieren würzige und herbe Noten in Verbindung mit einer ganz leicht aufrauenden, phenolischen Komponente. Es gibt mit Sicherheit eingängigere Varianten bzw. Interpretationen der Sorte, aber ob diese genauso spannend sind und auch nach dem ersten getrunkenen Glas so viel Lust auf ein weiteres machen, steht auf einem anderen Blatt. Außerdem eignet sich solch eine „seriöse“ trockene Scheurebe hervorragend als Speisenbegleiter. Wie wäre es beispielsweise mit einem Frühlingskräutersalat mit gebratenem Ziegenkäse?

 

  • Rebe, Jahrgang: Scheurebe, 2016
  • Weingut: Weingut Bausewein
  • Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
  • Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Ab 12 Flaschen von diesem Versender erhalten Sie dessen Lieferung versandkostenfrei innerhalb Deutschland!
7.00 €
WeinartWeißwein
RebsorteScheurebe
Jahrgang2016
Geschmacktrocken
LageIphöfer Kronsberg
Wein-PrädikatKabinett
Frankenwein ausIphofen
Weingut / Anbieter / Gutsabfüllung FrankenWeingut Bausewein
Breite Gasse 1
D-97346 Iphofen
ArtikelnummerFWL3014
Lieferzeitca. 3-5 Werktage
Versand durchWeingut Bausewein
Preis/Liter9.33 €/Liter 
Inhalt pro Flasche (ml)750ml
Säuregehalt5,8 g/L
Alkoholgehalt12,1 %
Restzucker4,1 g/L
Allergeneenthält Sulfite 

Das Weingut "Weingut Bausewein" stellt sich vor

Die Winzerfamilie Bausewein bewirtschaftet ihre 4,5 Hektar Weinberge biologisch nach den Richtlinien des Naturland-Verbandes, wo sie seit 1995 Mitglied ist. Geradezu  prototypisch für das Anbaugebiet Franken werden die Rebsorten Silvaner, Müller-Thurgau und Bacchus kultiviert.

weitere Informationen

Kunden, die diesen Wein gekauft haben, kauften auch

2015 Iphöfer Julius Echter Berg Silvaner Kabinett trocken

2015 Iphöfer Julius Echter Berg Silvaner Kabinett trocken

Der Klassiker aus Iphofen: markanter Silvaner, breit und kräftig in der Struktur, viele Kräuteraromen, fränkisch...


9.00 €
2016 Dettelbacher Berg-Rondell Silvaner Kabinett trocken

2016 Dettelbacher Berg-Rondell Silvaner Kabinett trocken


7.00 €
Iphöfer Kalb Spätburgunder QbA trocken

Iphöfer Kalb Spätburgunder QbA trocken

Rubinrot mit Vanille- und Kirscharomen. Feine Röst- und Holzaromatik, mild mit kräftiger Struktur, absolut trocken.

  • Preis pro Liter: 13.60 €/l
  • Rebe, Jahrgang: Spätburgunder, 2015
  • Weingut: Weingut Bausewein

10.20 €
2016 Iphöfer Kronsberg Silvaner QbA trocken

2016 Iphöfer Kronsberg Silvaner QbA trocken


7.00 €
Mundfein Rivaner halbtrocken

Mundfein Rivaner halbtrocken

Dieser Rivaner leuchtet im Glas in einem hellen Grüngelb mit hellgelben Reflexen. Weiterhin sorgt das fruchtige Bukett...


6.00 €
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten