Bildvorschau
1 x
7.30€*
(9.73€ /L)

2020 JOHANNES VON STEREN Rosé trocken - VDP.GUTSWEIN

Bürgerspital

Ein anregender, fruchtiger Rosé mit einem feinen Beerenaroma.

Diesen Wein finden Sie auch in folgenden Paketen:

Weinpräsent GUTSWEIN
Gutswein-Probierpaket

Benannt wurder der Wein nach dem Gründer und Stifter des Bürgerspitals. Er zeichnet sich durch die kurze Maischestandzeit, temperaturgesteuerte Gärung sowie die Lagerung im Edelstahltank aus.

Speiseempfehlung: Dieser Rosé passt zu allen Grillgerichten und zu leichten Zubereitungen von Spargel.

Weitere Informationen zur Rebsorte

Rosé

Kennen Sie den Unterschied zwischen Rosé und Weißherbst?

Ganz grundsätzlich dürfen Rosé-Weine nur aus roten Trauben gekeltert werden. Allerdings steht es dem Winzer frei, mehrere Rotwein-Sorten zu verwenden. Der Weißherbst ist im Prinzip auch ein Rosé-Wein, für welchen aber jeweils nur eine Rebsorte zugelassen ist, das heißt, er muss sortenrein gekeltert werden. Außerdem handelt es sich immer mindestens um einen Qualitätswein. Rosé-Weine können auch der Kategorie der Tafelweine angehören. Besonders gerne verwenden deutsche Winzer für ihre Weißherbst-Weine die edle Sorte Spätburgunder.

Ab 12 Flaschen von diesem Versender erhalten Sie dessen Lieferung versandkostenfrei innerhalb Deutschland!
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Datenblatt 2020 JOHANNES VON STEREN Rosé trocken - VDP.GUTSWEIN

Weinart
Rosé
Rebsorte
Cuvée
Jahrgang
2020
Geschmack
trocken
Terroir
Muschelkalk
Empfohlene Trinktemperatur
10 - 12°
Qualitätsstufe
Deutscher Qualitätswein (QbA)
Frankenwein aus
Würzburg
Weingut / Anbieter / Gutsabfüllung Franken
Bürgerspital
Theaterstraße 19
D-97070 Würzburg
Artikelnummer
FWL76-2020-20892131
EAN Nr.
4016053090017
Lieferzeit
ca. 3-5 Werktage
Versand durch
Bürgerspital
Preis/Liter
9.73 €/Liter 
Inhalt pro Flasche
750ml
Säuregehalt
6,2 g/L
Alkoholgehalt (vol.)
12,0%
Restzucker
6,0 g/L
Allergene
enthält Sulfite

Das Weingut "Bürgerspital" stellt sich vor

Das mitten im Stadtgebiet von Würzburg gelegene, im Jahre 1316 gegründete Bürgerspital gehört zu den traditionsreichsten und angesehensten Weingütern Deutschlands. Allein ein Viertel der 120 Hektar Rebfläche entfallen auf den weltberühmten Würzburger Stein.

Weingut des Jahres 2022

Mehr denn je erfüllt die Stiftung Bürgerspital, wie von ihrem Gründer angedacht, wichtige soziale Aufgaben. So leben heute 750 Seniorinnen und Senioren in den acht Wohn- und Pflegeheimen der Stiftung und werden dort gepflegt und betreut. Man könnte sogar sagen, dass sich die Ideen des Johannes von Steren auf dem Höhepunkt ihrer Wirkungskraft befinden. Nach genau jenem wohltätigen Gründer, zu dessen vielen großzügigen Zustiftungen im Jahr 1321 auch die ersten Weinberge gehörten, ist eine Weinlinie benannt.

Das Weingut Bürgerspital ist Gründungsmitglied im Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP). Im VDP vereinigen sich die besten Weinerzeuger Deutschlands. Zur Erkennung tragen alle klassifizierten Weine die Kapsel mit dem Traubenadler.

Auf 120 Hektar Rebfläche werden in erster Linie die klassischen Rebsorten der Region, Riesling, Silvaner und Burgunder angebaut. Bekannt ist das Weingut Bürgerspital nicht nur durch die renommierten Würzburger Weinlagen Stein, Stein-Harfe, Innere Leiste, Abtsleite und Pfaffenberg, sondern auch als das Geburtshaus des Bocksbeutels, dem fränkischen Flaschenoriginal.

zum Weingutsportrait

Verkostungsnotiz 2020 JOHANNES VON STEREN Rosé trocken - VDP.GUTSWEIN


 

Das Weinjournal falstaff hat den Wein mit 89 Punkten ausgezeichnet. Es begründet seine Bewertung mit dem Duft nach "Kirsche und Himbeere in der Nase sowie einem Hauch von Bonbon und Karamell. Fruchtiger Rosé mit Zug und guter Präsenz am Gaumen, Frische und auch feiner Tannineintrag, zugänglich und nicht banal".

Der Rosé hatte eine kurze Maischestandzeit, temperaturgesteuerte Gärung und wurde im Edelstahltank gelagert. Er passt gut zu allen Grillgerichten und zu leichten Zubereitungen von Spargel.

Diesen Wein finden Sie auch in folgenden Paketen:

Weinpräsent GUTSWEIN
Gutswein-Probierpaket

ausverkauft

Diese Weine könnten Sie auch interessieren

FAQ Weingut Bürgerspital - die häufigsten Fragen zum Weingut Bürgerspital

Seit wann gibt es das Weingut Bürgerspital?

Das fränkische VDP Weingut Bürgerspital in Würzburg wurde im Jahr 1316 gegründet und gehört zu den traditionsreichsten und angesehensten Weingütern Deutschlands. Auf ca. 120 Hektar Rebfläche werden in erster Linie die klassischen Rebsorten Riesling, Silvaner und Burgunder angebaut. Das Bürgerspital gilt als das Geburtshaus des Bocksbeutels, dem fränkischen Flaschenoriginal. So werden seit fast 300 Jahren die besten Weine des Bürgerspitals in die bauchige Flasche, den fränkischen Bocksbeutel gefüllt.

Was sind die besten Bürgerspital Weinlagen?

Das Weingut Bürgerspital ist vor allem bekannt durch die renommierten Würzburger Weinlagen Stein, Stein-Harfe, Innere Leiste, Abtsleite und Pfaffenberg.

Was sind die klassischen Rebsorten vom Weingut Bürgerspital?

Auf 120 Hektar Rebfläche werden in erster Linie die klassischen Rebsorten der Region, Riesling, Silvaner und Burgunder angebaut.