Bildvorschau
1 x
19.90€*
(26.53€ /L)

2020 Randersackerer Pfülben Riesling GG trocken

Weingut Deppisch


Der spontanvergorene Riesling besitzt eine feine, süße Frucht und viel Grip. Es wurde auf den Einsatz von Schönungsmitteln und Weinbehandlungsstoffen verzichtet.

vegan-logodemeter-logoSpeiseempfehlung: Geflügel, aber auch Fisch, Käse, Gemüse und Spargel freuen sich über seine Gesellschaft.

DE-ÖKO-037

Weitere Informationen zur Rebsorte

Riesling

Der Weiße Riesling, wie er offiziell heißt, gehört zu den bedeutendsten weißen Rebsorten weltweit.Von vielen Weinliebhabern und Experten wird er gar als König der weißen Rebsorten bezeichnet - nicht zu Unrecht; wie wir finden. Als Spezialität und vermuteten Ur-Riesling gibt es auch noch den Roten Riesling, welcher aber bundesweit nur auf ca. 30 Hektar angebaut wird.

In Deutschland ist der Riesling mit knapp über 23.000 Hektar (23,4 % der gesamten Rebfläche) die meistangebaute Rebsorte. Vor allem in seinen klassischen Anbauregionen Rheingau und Mosel dominiert er ganz klar die Anbaustatistik. Anfang des 20. Jahrhunderts besaßen Rieslingweine aus diesen beiden Regionen Weltgeltung und wurden teurer gehandelt als die berühmtesten Weine aus Bordeaux. In den letzten 15 Jahren haben Deutschlands Spitzenwinzer große Anstrengungen unternommen, an diese längst vergangenen Zeiten anzuknüpfen, und erste Erfolge zeichnen sich ab. Nie war die Qualität so hoch wie heute, die Preise steigen, die besten Großen Gewächse haben die 40-Euro-Marke geknackt, Deutscher Riesling ist hip in New York und anderen Metropolen der Welt.

In Franken besitzt er zwar eine durchaus lange Tradition, wird aber lediglich auf 5 % der Rebfläche angebaut. Da er hohe Ansprüche an Lage und Boden stellt, wird er hauptsächlich von qualitätsbewussten Winzern kultiviert. Zu seinen hervorstechenden Eigenschaften gehört eine ausgeprägte bis rassige Säure, welche in kühlen und spätreifenden Jahren durchaus einmal richtiggehend stahlig sein kann.

Ab 12 Flaschen von diesem Versender erhalten Sie dessen Lieferung versandkostenfrei innerhalb Deutschland!
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Datenblatt 2020 Randersackerer Pfülben Riesling GG trocken

Weinart
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Jahrgang
2020
Geschmack
trocken
Terroir
Muschelkalk
Empfohlene Trinktemperatur
10 - 12°
Lage
Randersackerer Pfülben
Qualitätsstufe
Deutscher Qualitätswein (QbA)
Frankenwein aus
Theilheim
Weingut / Anbieter / Gutsabfüllung Franken
Weingut Deppisch
Türschengraben 3
D-97288 Theilheim
Artikelnummer
FWL10397
Lieferzeit
ca. 3-5 Werktage
Versand durch
Weingut Deppisch
Preis/Liter
26.53 €/Liter 
Inhalt pro Flasche
750ml
Säuregehalt
6,8 g/L
Alkoholgehalt (vol.)
12,7%
Restzucker
5,6 g/L
Allergene
enthält Sulfite

Das Weingut "Weingut Deppisch" stellt sich vor

Weltweit gibt es rund 520-Demeter-Weingüter - und das Weingut Deppisch ist eines davon. Wer nach Demeter-Richtlinien arbeitet, übertrifft die Anforderungen an den Bio-Weinbau noch um einiges. Alle Weine des Weingutes sind auch für Veganer geeignet.

SF-Plakette-2013Damit ist nicht nur der Verzicht auf Pestizide und chemische Pflanzenschutzmittel verbunden. Vielmehr ist der Einsatz von biodynamischen Präparaten erforderlich.

Seit 2009 Anbau und Vinifizierung nach Demeterrichtlinien, seit 2011 zertifiziert.

Hermann Deppisch ist der erfahrene Weinbaumeister im Weingut. Durch seine langjährige Tätigkeit als Außenbetriebsleiter in einem der größten Weingüter Deutschlands, beim Bürgerspital in Würzburg, kann er auf eine große Erfahrung zurückgreifen. 1989 legte er den Grundstein für das Weingut, als er die ersten 500 qm Weinberg im Theilheimer Altenberg pachtete.

Im Nebenerwerb, mit großer Fachkompetenz und Engagement führt Christian Deppisch in zweiter Generation das kleine Weingut H. Deppisch. Nach seinem Weinbau- und Önologie-Studium in Geisenheim übernahm er 2003 den Familienbetrieb.

Mittlerweile ist die Rebfläche des Weingutes schon auf 4 Hektar gewachsen. Nicht zuletzt auch durch den unermüdlichen Einsatz von Hermann Deppisch in den Weinbergen und in der Heckenwirtschaft. Sehr beliebt sind seine legendären Weinproben, bei denen er mit viel Witz und Charme, aber auch mit großer Fachkompetenz die Weine dem Zuhörer nahe bringt!

Meinungen:
Martin Kössler 2016, Weinhalle Nürnberg:
[…] Begeistert und erstaunt haben mich heute die Weine von Christian Deppisch aus Theilheim, der in rasantem Tempo seinen Weg zum eigenen Stil gefunden hat, der das schmeckbar macht, was er im Keller denkt und fühlt und im Weinberg macht. Ein kleiner Betrieb, den Christian Deppisch quasi im Nebenerwerb betreibt. Um so bemerkenswerter seine Weine, deren Entwicklung zu folgen sich unbedingt lohnt.

Eichelmann 2017 (3 Sterne): Das Basisniveau ist hoch wie gewohnt, die Weine sind präzise und klar, der Theilheimer Silvaner ist würzig, strukturiert, der Pinot Blanc besitzt reintönige Frucht. Der per se Silvaner besitzt gute Struktur, Substanz und reintönige Frucht, der Weißburgunder ist kompakt, zurückhaltend, der Riesling ist wunderschön rauchig und druckvoll, der Frühburgunder strukturiert und reintönig. Das Programm gewinnt an Profil, zeigt eine durchgängige Stilistik: Weiter im Aufwind!

Eichelmann Urkunde 1

Eichelmann Urkunde 2

zum Weingutsportrait

Verkostungsnotiz 2020 Randersackerer Pfülben Riesling GG trocken

in die Weinkiste ...

Diese Weine könnten Sie auch interessieren