Bildvorschau
1 x
€54.90€*
(12.20€ /L)
-10%
60.70€

Probierpaket Fränkische VDP.Prädikatsweingüter

Frankenweinliebhaber c/o regiogate GmbH

Sechs Prädikats-Weißweine von VDP.Weingütern im Probierpaket zum Vorzugspreis!

vdp-weingutVDP.ORTSWEINE grenzen die Herkunft auf die Weinberge innerhalb eines Ortes ein. Die Bandbreite reicht von leicht über kräftig bis fruchtig.
Die Weine versprechen frühzeitig nach der Füllung Genuss, der sich aber auch in den nächsten zwei Jahren noch steigern wird.

Das Paket besteht aus 3 x 2 Bocksbeutel je 0,75 l

Fränkischer Weinbauverband - Franken Silber2 Bocksbeutel vom Weingut Bürgerspital
2017 Würzburger Silvaner VDP.ORTSWEIN trocken

2 Bocksbeutel vom Weingut Juliusspital
2017 Würzburger Riesling VDP.ORTSWEIN trocken

2 Bocksbeutel vom Fürstl. Castell'schen Domänenamt
2017 SCHLOSS CASTELL Weißburgunder trocken
 

Weitere Informationen zur Rebsorte

Silvaner

Der Grüne Silvaner, wie er offiziell heißt, gehört zu den bedeutendsten weißen Rebsorten in Deutschland. Zwar ging die Anbaufläche über die letzten Jahrzehnte kontinuierlich zurück. Dies ändert aber nichts an den folgenden Tatsachen:

  • Bis ca. 1950 war der Silvaner die mit Abstand wichtigste Rebsorte in Deutschland und wurde auf mehr als der Hälfte der Rebfläche kultiviert.
     
  • Es handelt sich um eine Traditionsrebe, deren Anbau seit 1659 urkundlich belegt ist.
     
  • In Franken ist der Silvaner Leitrebsorte und nimmt mit 23% so viel Fläche ein wie in keinem anderen deutschen Anbaugebiet.

Riesling

Der Weiße Riesling, wie er offiziell heißt, gehört zu den bedeutendsten weißen Rebsorten weltweit.Von vielen Weinliebhabern und Experten wird er gar als König der weißen Rebsorten bezeichnet - nicht zu Unrecht; wie wir finden. Als Spezialität und vermuteten Ur-Riesling gibt es auch noch den Roten Riesling, welcher aber bundesweit nur auf ca. 30 Hektar angebaut wird.

In Deutschland ist der Riesling mit knapp über 23.000 Hektar (23,4 % der gesamten Rebfläche) die meistangebaute Rebsorte. Vor allem in seinen klassischen Anbauregionen Rheingau und Mosel dominiert er ganz klar die Anbaustatistik. Anfang des 20. Jahrhunderts besaßen Rieslingweine aus diesen beiden Regionen Weltgeltung und wurden teurer gehandelt als die berühmtesten Weine aus Bordeaux. In den letzten 15 Jahren haben Deutschlands Spitzenwinzer große Anstrengungen unternommen, an diese längst vergangenen Zeiten anzuknüpfen, und erste Erfolge zeichnen sich ab. Nie war die Qualität so hoch wie heute, die Preise steigen, die besten Großen Gewächse haben die 40-Euro-Marke geknackt, Deutscher Riesling ist hip in New York und anderen Metropolen der Welt.

In Franken besitzt er zwar eine durchaus lange Tradition, wird aber lediglich auf 5 % der Rebfläche angebaut. Da er hohe Ansprüche an Lage und Boden stellt, wird er hauptsächlich von qualitätsbewussten Winzern kultiviert. Zu seinen hervorstechenden Eigenschaften gehört eine ausgeprägte bis rassige Säure, welche in kühlen und spätreifenden Jahren durchaus einmal richtiggehend stahlig sein kann.

Weißburgunder

In Deutschland wird der Weißburgunder auf gut 4.639 Hektar (4,5 % der gesamten Rebfläche) angebaut und gehört besonders in Baden, wo er auch für die Großen Gewächse der VDP-Winzer klassifiziert ist, zu den traditionellen Sorten.

Daneben findet die Sorte innerhalb Deutschlands noch besonders in der Pfalz und Rheinhessen Verbreitung. In Franken stellt er eine Spezialität dar und wird als Ergänzungssorte auf gut 100 Hektar angebaut.

Gleichwohl gehört er zu den klassischen Sorten, ist doch sein Anbau spätestens seit dem 14. Jahrhundert belegt. Innerhalb Europas wird er auch in Italien (Pinot Bianco), Österreich, der Schweiz und Liechtensein angebaut. In Frankreich, seiner vermuteten Heimat, findet man ihn im Elsass und, man höre und staune, sogar in der Champagne, wo er aber lediglich auf ca. 80 Hektar angebaut wird und somit faktisch keine Bedeutung (mehr) hat.

Lange galt die Sorte als identisch mit dem „Weltenbürger“ Chardonnay und der Rebsorten-Spezialität Auxerrois. Dieser Ähnlichkeit verdankt die älteste, 1954 gepflanzte Chardonnay-Anlage Deutschlands ihre Existenz. Da nach dem Krieg deutsche Rebschulen kaum die Nachfrage nach Weißburgunder-Reben befriedigen konnten, kamen die Setzlinge aus Frankreich. Erst viele Jahre später wurde der Irrtum bemerkt, denn es handelte sich um die in Deutschland damals noch nicht zugelassene Rebsorte Chardonnay.

Genauso wie der Grauburgunder ist der Weiße Burgunder als natürliche Mutation aus dem Blauen Spätburgunder (Pinot Noir) hervorgegangen, bzw. der Grauburgunder ist als Zwischenstufe der Entwicklung vom Blauen Spätburgunder hin zum Weißburgunder anzusehen.


Geschenkoption
Auf Wunsch legen wir auch eine Karte bei. Einfach Ihren Wunschtext während des Bestellvorganges im "Bemerkungsfeld" eintragen. Gerne übernehmen wir für Firmen auch den Versand an Kunden, Partner & Freunde.

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands!
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Datenblatt Probierpaket Fränkische VDP.Prädikatsweingüter

Weinart
Weißwein
Rebsorte
Riesling, Silvaner, Weißburgunder
Jahrgang
2017
Geschmack
trocken
Weinprämierung
Fränkische Weinprämierung Silber
Frankenwein aus
Würzburg
Weingut / Anbieter /
Frankenweinliebhaber c/o regiogate GmbH
Friedrich-Bergius-Ring 15
D-97076 Würzburg
Artikelnummer
FWL1882
Lieferzeit
ca. 3-5 Werktage
Versand durch
Frankenweinliebhaber c/o regiogate GmbH
Preis/Liter
12.20 €/Liter 
Inhalt pro Flasche
750ml
Alkoholgehalt (vol.)
12,3 - 12,5%
Allergene
enthält Sulfite

Das Weingut "Frankenweinliebhaber c/o regiogate GmbH" stellt sich vor

Als Betreiber des Portals "frankenweinliebhaber.de" halten wir immer eine kleine aber feine Menge an Probierpaketen vor, die direkt aus unserem Weinkeller versendet werden.

Viele dieser mit viel Liebe unserer Weinexperten kreierten Pakete enthalten Weine unterschiedlicher Weingüter - neben Spitzenweinen etablierter Winzer findet man hier auch den einen oder anderen Geheimtipp sowie Newcomer am Frankenwein-Himmel.

Entdecken und genießen Sie das Repertoire fränkischer Weine!

zum Weingutsportrait

Verkostungsnotiz Probierpaket Fränkische VDP.Prädikatsweingüter

Eine Weinexpertise von unserem Weinfachberater Christian Büttner
in die Weinkiste ...

Diese Weine könnten Sie auch interessieren