Bildvorschau
1 x
€4.90€*
(4.90€ /L)

2018 Retzbacher Benediktusberg Silvaner Kabinett trocken

Gehrig Weinbau

Dieser Silvaner zeichnet sich durch seine unaufdringliche und angenehme Säure aus. Er besticht auch durch sein leichtes Apfelaroma, durchzogen mit einem Geschmack von Stachelbeeren.

Weitere Informationen zur Rebsorte

Silvaner

Der Grüne Silvaner, wie er offiziell heißt, gehört zu den bedeutendsten weißen Rebsorten in Deutschland. Zwar ging die Anbaufläche über die letzten Jahrzehnte kontinuierlich zurück. Dies ändert aber nichts an den folgenden Tatsachen:

  • Bis ca. 1950 war der Silvaner die mit Abstand wichtigste Rebsorte in Deutschland und wurde auf mehr als der Hälfte der Rebfläche kultiviert.
     
  • Es handelt sich um eine Traditionsrebe, deren Anbau seit 1659 urkundlich belegt ist.
     
  • In Franken ist der Silvaner Leitrebsorte und nimmt mit 30% so viel Fläche ein wie in keinem anderen deutschen Anbaugebiet.

Ab 12 Flaschen von diesem Versender erhalten Sie dessen Lieferung versandkostenfrei innerhalb Deutschland!
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Datenblatt 2018 Retzbacher Benediktusberg Silvaner Kabinett trocken

Weinart
Weißwein
Rebsorte
Silvaner
Jahrgang
2018
Geschmack
trocken
Terroir
Muschelkalk
Lage
Retzbacher Benediktusberg
Wein-Prädikat
Prädikatswein: Kabinett
Frankenwein aus
Retzbach
Weingut / Anbieter / Erzeugerabfüllung Franken
Gehrig Weinbau
Kugelberg 5
D-97225 Zellingen
Artikelnummer
FWL6284
Lieferzeit
ca. 3-5 Werktage
Versand durch
Gehrig Weinbau
Preis/Liter
4.90 €/Liter 
Inhalt pro Flasche
1000ml
Säuregehalt
5,8 g/L
Alkoholgehalt (vol.)
13,0%
Restzucker
3,4 g/L
Allergene
enthält Sulfite

Das Weingut "Gehrig Weinbau" stellt sich vor

Der Startschuss für den heutigen Familienbetrieb fiel in den 60er Jahren. Angefangen mit einem kleinen Weinberg erwirtschaftete das Weingut im Laufe der Zeit eine Fläche von nunmehr 7 Hektar. Die Weinberge der Familie erstrecken sich vom Retzbacher Benediktusberg bis hin zur Himmelstadter Kelter.

Als ausgebildeter Winzer in der 3. Generation hat sich Philipp Gehrig entschieden, den Familienbetrieb neu zu orientieren. Seit drei Jahren entfernt sich das Weingut stetig von der reinen Traubenerzeugung hin zur Selbstvermarktung. Jedes Jahr finden mehr Sorten ihren Weg in die Flasche.

Der Anspruch von Philipp Gehrig besteht darin, Ihren Gaumen mit einem guten Wein zu erfreuen.

zum Weingutsportrait

Verkostungsnotiz 2018 Retzbacher Benediktusberg Silvaner Kabinett trocken

Eine Weinexpertise von unserem Weinfachberater Christian Büttner
in die Weinkiste ...

Diese Weine könnten Sie auch interessieren