Bildvorschau
1 x
€5.36€*
(5.36€ /L)

2019 Vier Schoppen Bacchus QbA halbtrocken

Winzergemeinschaft Franken eG - GWF

Dezente Aromen von Ananas und Litschi. Im Geschmack erfüllt eine angenehme Süße den Gaumen. Ein typischer Vertreter der fruchtigen Rebsorte Bacchus.

Speiseempfehlung: Eignet sich gut zu Vorspeisen und Gemüse.

Weitere Informationen zur Rebsorte

Bacchus

Neben so bekannten Rebsorten wie Domina, Optima und Morio-Muskat kreuzte Peter Morio im Jahr 1933 die in Franken nach wie vor so geschätzte und weitverbreitete Sorte Bacchus. 

Mit 1.795 Hektar Anbaufläche (1,8 % der Gesamtfläche) spielt die Sorte zwar in Deutschland keine große Rolle, aber aus der Tatsache, dass davon 720 Hektar allein im Anbaugebiet Franken stehen, kann man ihre Bedeutung für die hiesigen Winzer ablesen. Nach dem Müller-Thurgau und dem Silvaner handelt es sich bei der nach dem römischen Weingott benannten Kreuzung aus den Elternsorten (Silvaner x Riesling) und Müller-Thurgau um die dritthäufigste Varietät in fränkischen Landen. Bezogen auf Gesamtdeutschland hat sich die Anbaufläche seit 1995 fast halbiert. Auch wenn die fränkischen Winzer mit fast schon nibelungentreuer Art an ihrem Bacchus festhalten, ist der Trend im übrigen Weindeutschland dennoch stark rückläufig. 

Die Sorte verdankt ihre einstmalige Popularität unter Winzern vor allem der Tatsache, dass sie zu den früh reifenden Rebsorten gehört und folglich auch in Lagen angebaut werden kann, die für den spätreifenden Riesling eher ungeeignet sind. Bacchus-Weine zeichnen sich durch ihre geradezu verschwenderische Fruchtigkeit und betonte Würze aus. In der weitverbreiteten, halbtrocken ausgebauten Variante haben wir nach wie vor den fränkischen Weinfestschoppen schlechthin im Glas. Auch wenn Weinsnobs gerne die Nase rümpfen, so kann ein fruchtig-würziger Bacchus ein ganz toller Einstieg in die Welt des Weines sein.

Ab 12 Flaschen von diesem Versender erhalten Sie dessen Lieferung versandkostenfrei innerhalb Deutschland!
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Datenblatt 2019 Vier Schoppen Bacchus QbA halbtrocken

Weinart
Weißwein
Rebsorte
Bacchus
Jahrgang
2019
Geschmack
halbtrocken
Empfohlene Trinktemperatur
11°
Wein-Prädikat
Deutscher Qualitätswein (QbA)
Frankenwein aus
Kitzingen
Weingut / Anbieter / Erzeugerabfüllung Franken
Winzergemeinschaft Franken eG - GWF
Alte Reichsstraße 70
D-97318 Kitzingen
Artikelnummer
FWL5377-7296040231-2019
Lieferzeit
ca. 3-5 Werktage
Versand durch
Winzergemeinschaft Franken eG - GWF
Preis/Liter
5.36 €/Liter 
Inhalt pro Flasche
1000ml
Säuregehalt
6,2 g/L
Alkoholgehalt (vol.)
11,0%
Restzucker
15,4 g/L
Allergene
enthält Sulfite

Das Weingut "Winzergemeinschaft Franken eG - GWF" stellt sich vor

BESTE WEINE FÜR JEDE GELEGENHEIT

Die Winzergemeinschaft Franken eG ist seit 1959 eine einzigartige Gemeinschaft leidenschaftlicher Winzer.

Im herrlichen fränkischen Weinbaugebiet zwischen Spessart und Steigerwald sowie Saaletal und Tauberfranken vereint die GWF seit fast drei Generationen Hingabe für Wein, tief verwurzelte Familientraditionen und Innovation. Mildes Klima, mineralstoffreiche Böden und feinstes Winzerhandwerk sind das Rezept für genussvolle Weine – und das schmeckt man. Jede Weinregion, jede Einzellage und jeder Winzer verleihen den GWF-Weinen ihre charakteristische Note. Zahlreiche nationale wie internationale Auszeichnungen sind die Früchte unserer Arbeit.

Außerdem hier noch die Servicepunkte, die unsere Winzerkeller / Vinotheken erfüllen:

•    Weinverkauf- und Verkostung
•    attraktive und individuelle Weinpräsente
•    hochwertige Geschenkverpackungen
•    kompetente Weinberatung
•    bundesweiter Lieferservice

zum Weingutsportrait

Verkostungsnotiz 2019 Vier Schoppen Bacchus QbA halbtrocken

Eine Weinexpertise von unserem Weinfachberater Christian Büttner
in die Weinkiste ...

Diese Weine könnten Sie auch interessieren