Bildvorschau
1 x
7.00€*
(9.33€ /L)

2021 Frank & Frei Müller-Thurgau trocken

Huller Michael

Müller-Thurgau neu interpretiert: fruchtig und frisch mit knackiger Säure und einem langen Tanz auf der Zunge.

Diesen Artikel finden Sie in folgendem rabattierten Paket:

Probierpaket "Frank & Frei" - von drei Weingütern
 

Weitere Informationen zur Rebsorte

Müller-Thurgau

Angebote: Müller Thurgau Weine anzeigen

Auch als "Rivaner" bekannt, da man ursprünglich vermutete, dass es sich beim Müller-Thurgau um eine Kreuzung aus Riesling und Silvaner handelt. Heute weiß man jedoch, dass die Sorten Riesling und Madeleine Royale die Elternreben waren. Benannt ist die weiße Rebsorte, nach Prof. Dr. Hermann Müller aus Thurgau in der Schweiz, der 1882 die Traube züchtete.  Müller-Thurgau ist eine der meist angebauten Rebsorte in Franken. Die Neuzüchtung ist aufgrund seiner geringen Säure mild, aber trotzdem fruchtig.

Die Qualitätsweine sollten noch relativ jung getrunken werden, da sie sonst bei zu langen Lagerzeiten ihr Muskataroma verlieren. Müller-Thurgau-Weine sind Zechweine. Sie passen gut zu leichten Speisen, wie z.B. zu Spargelgerichten. 

Ab 12 Flaschen von diesem Versender erhalten Sie dessen Lieferung versandkostenfrei innerhalb Deutschland!
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Datenblatt 2021 Frank & Frei Müller-Thurgau trocken

Weinart
Weißwein
Rebsorte
Müller-Thurgau
Jahrgang
2021
Geschmack
trocken
Terroir
Muschelkalk
Empfohlene Trinktemperatur
7 - 10°
Qualitätsstufe
Deutscher Qualitätswein (QbA)
Frankenwein aus
Homburg
Weingut / Anbieter / Gutsabfüllung Franken
Huller Michael
Maintalstrasse 11
D-97855 Triefenstein
Artikelnummer
FWL7364-2021
Lieferzeit
ca. 3-5 Werktage
Versand durch
Huller Michael
Preis/Liter
9.33 €/Liter 
Inhalt pro Flasche
750ml
Säuregehalt
6,5 g/L
Alkoholgehalt (vol.)
11,5%
Restzucker
2,9 g/L
Allergene
enthält Sulfite

Das Weingut "Huller Michael" stellt sich vor

ACHTUNG: In der Zeit vom 15.08. bis zum 26.08.2022 ist keine Weinlieferung möglich. Danach stehen Ihnen wieder alle angebotenen Weine zur Verfügung.

Wenn die Arbeit in den Weinbergen uns lässt, bauen wir den alten Gutshof von 1860 ständig weiter aus. Wo früher neben dem Wein auch Bier gebraut und Schnaps gebrannt wurde, gestalten wir unseren Innenhof, den alten Gewölbekeller und einen neuen großen Veranstaltungsraum meist mit eigener Hände Arbeit.

Wir sind ein junges Weingut in Homburg am Main in Franken.

Der Winzerberuf wurde Michael Huller sprichwörtlich in die Wiege gelegt. Nach Erfahrungen in namhaften Weingütern in Deutschland sowie auch in Kalifornien und der Toskana beschloss er mit seiner Frau 2010, einen alten Gutshof in Homburg zu der Heimat ihrer Weine zu machen. Wenn die Arbeit in den Weinbergen es zulässt, bauen sie den alten Gutshof von 1860 ständig weiter aus und schaffen hier eine Kombination aus modernem Weingut und fränkischer Tradition. Diese Kombination leben sie auch in ihren Weinen. So finden Sie in ihrer Weinkollektion die typischen Franken, moderne jugendliche Weine, große Weine als auch Rotweine mit südländischem Charakter.

zum Weingutsportrait

Verkostungsnotiz 2021 Frank & Frei Müller-Thurgau trocken

ausverkauft

Diese Weine könnten Sie auch interessieren