Bildvorschau
1 x
7.30€*
(9.73€ /L)

2018 Gerbrunner Hummelberg Domina Spätlese trocken

Weingut Edwin Huttner

Dunkelrote Farbe mit reifer Kirsche und Waldfruchtkomponenten sowie Pflaume. Der voluminöse Körper zeigt sich durch die neunmonatige Holzfassreise mit Vanillearomatik und zarten, aber spürbaren Tanninen.

AWC Vienna SilverSpeiseempfehlung: Zur klassisch deftigen fränkischen Küche, wie z. B. Braten mit Kartoffelklößen und Soße.

Prämierung: AWC Vienna Silber

Weitere Informationen zur Rebsorte

Domina

1927 gelang Peter Morio durch die Kreuzung der Elternsorten Blauer Portugieser und Spätburgunder die Schöpfung der roten Sorte Domina.

Auch wenn die Anbaufläche sowohl in Gesamt-Deutschland als auch in Franken in den letzten fünf Jahren leicht rückläufig war, so hat sich dennoch nichts an dem Fakt geändert, dass die Sorte in hiesigen Breiten ihr Refugium gefunden hat. Von insgesamt 354 Hektar Gesamtfläche entfallen erstaunlicherweise mit 311 Hektar knapp 88 % auf das Anbaugebiet Franken. Diese Zahlen belegen eindrucksvoll die überragende, regionale Bedeutung dieser roten Neuzüchtung aus Portugieser und Spätburgunder von Peter Morio aus dem Jahr 1927.

Anders als man in Anbetracht der beiden Elternsorten erwarten könnte, handelt es sich bei den meisten Domina-Weinen nicht um hellfarbige, elegante Rotweine, sondern, je nach Jahrgang, Lage, Ausbauweise und Ertrag, um dunkelfarbige, mittelkräftige bis kräftige Weine mit bisweilen markanter Tanninstruktur.

Ab 12 Flaschen von diesem Versender erhalten Sie dessen Lieferung versandkostenfrei innerhalb Deutschland!
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Datenblatt 2018 Gerbrunner Hummelberg Domina Spätlese trocken

Weinart
Rotwein
Rebsorte
Domina
Jahrgang
2018
Geschmack
trocken
Terroir
Muschelkalk
Empfohlene Trinktemperatur
16 - 18°
Lage
Gerbrunner Hummelberg
Qualitätsstufe
Prädikatswein: Spätlese
Weinprämierung
Intern. Weinwettbewerb AWC Silber
Frankenwein aus
Gerbrunn
Weingut / Anbieter / Gutsabfüllung Franken
Weingut Edwin Huttner
Oberer Kirschberg 2
D-97218 Gerbrunn
Artikelnummer
FWL8153
Lieferzeit
ca. 3-5 Werktage
Versand durch
Weingut Edwin Huttner
Preis/Liter
9.73 €/Liter 
Inhalt pro Flasche
750ml
Säuregehalt
4,5 g/L
Alkoholgehalt (vol.)
12,1%
Restzucker
6,5 g/L
Allergene
enthält Sulfite

Das Weingut "Weingut Edwin Huttner" stellt sich vor

ACHTUNG: In der Zeit vom 6.08.2022 bis zum 20.08.2022 keine Weinlieferung möglich. Danach steht Ihnen das Weingut wieder mit seiner gesamten Produktpalette zur Verfügung.

Das Weingut Edwin Huttner ist ein aufstrebendes, familiengeführtes Weingut in Gerbrunn bei Würzburg.

Edwin Huttner hat den Grundstein für das Weingut 1990 gelegt.

Als gelernter Koch und Metzger bekam er von seinem Vater einen Weinberg und fand dort seine Begeisterung für den Weinbau. Gemeinsam mit seiner Frau Anita wurde letztlich 1997 das heutige Weingut am Kirschberg errichtet, in dessen noch ein weiterer Meilenstein seine Verwirklichung fand… die Häckerstube!

In gemütlichen Räumen werden schmackhafte Speisen mit ausgereiften vollmundigen Weinen serviert. Hier erfüllt außerhalb der Heckenwirtschaftszeit die Chefin selbst Erlebnisse für Feierlichkeiten aller Art wie beispielsweise Geburtstage oder Hochzeiten.

Die Söhne Marco und Frank sind des Weiteren auch von Kindesbeinen an im Weingut mit dabei. Sohn Marco hat nach seiner Ausbildung zum Weinküfer sich weiteres Fachwissen durch die Weiterbildung zum Weinbautechniker angeeignet. Anschließend lernte er in einer Saison Auslandserfahrung den Weinbau, die Reben und den Ausbau in Neuseeland kennen. Mit frischen Ideen und voller Elan kam er aus dieser Praxis zurück und bereichert nun mit dieser Kombination von Ausbildung und Erfahrung sowie einem gesunden Drang zur Verbesserung das Weingut.

Frank ist gelernter Maschinenbautechniker und technischer Betriebswirt. Durch das technische Knowhow und die Begeisterung für die Arbeit in den Weinbergen und im Weinkeller ergänzt sich die Familie perfekt, wodurch es in allen Belangen läuft… eben ein echter Familienbetrieb, der durch die beiden Schwiegertöchter Kerstin und Tina rund wird. Auch sie bringen sich aktiv in den Betrieb ein und führen die Entwicklung des Weingutes somit weiter voran.

„Tu, was du liebst und tu es oft!“ ist das Motto der Familie. Wir lieben Wein und alles was dazu gehört. Wir sind gerne in der Natur und gehen jeden Schritt mit den Weintrauben mit, bis am Ende der gute Tropfen in der Flasche verweilt und an den Weinliebhaber mit Freude übergeben wird. „Wir sind glücklich, wenn Genießer unsern Wein loben!“

Damit sind alle Mühen und Anstrengungen belohnt.

Lassen Sie sich von den Weinen überraschen und viel Spaß damit!

zum Weingutsportrait

Verkostungsnotiz 2018 Gerbrunner Hummelberg Domina Spätlese trocken

ausverkauft

Diese Weine könnten Sie auch interessieren