Anmelden • Ich bin neu hier
E-Mail Adresse
Passwort
  Passwort vergessen?
Ich bin neu hier
 || 

Sack

2016 Tauberschwarz feinherb


Beschreibung

Dieser Tauberschwarz besticht durch seine feinen Fruchtaromen, die an die dunkle schwarze Herzkirsche erinnern.

Verkostung durch unseren Weinfachberater Christian Büttner:

Bevor ich zur eigentlichen Weinbeschreibung komme noch ein paar spannende „Facts“ zu dieser raren autochthonen Rebsorte.

Der Tauberschwarz galt noch bis 1959 als ausgestorben. Immerhin auf 12 Hektar wird er aktuell wieder angebaut. Noch im 19. Jahrhundert, zur Zeit der flächenmäßig größten Ausdehnung des Weinbaus im Taubertal, war der Tauberschwarz neben Gutedel und Silvaner eine der wichtigsten Rebsorten in der Region. Erst nachdem im Jahr 1960 in einem Weinberg in Ebertsbronn im Vorbachtal die letzten verbliebenen Rebstöcke (wieder-)entdeckt wurden, konnte die bis ins 16. Jahrhundert zurückreichende Anbautradition fortgesetzt werden. Durch züchterische Auslese fand eine Wiederbelebung durch die staatliche Lehr- und Versuchsanstalt in Weinsberg mit ihrer Außenstelle in Lauda statt.

Das Anbaugebiet erstreckt sich ausschließlich entlang der Tauber vom fränkischen Röttingen über Weikersheim in Württemberg bis nach Lauda-Königshofen und Beckstein im Badischen.

Um möglichen Enttäuschungen vorzubeugen falls Sie neugierig geworden sind: Man sollte keinen kräftig gefärbten, starken Rotwein erwarten. Da der Tauberschwarz eine dünne Beerenhaut hat, in der wenig Farbstoffe gebildet und eingelagert werden, sind seine Weine auch eher von hellroter Farbe. Als besonders charakteristisch für die Sorte gelten ihre einzigartigen Zartbitter- und Weichsel-Töne im Geschmack.

Unser Wein kommt ganz sortentypisch mit hellem Kirschrot ins Glas. Dies liegt, wie bereits erwähnt, an den für eine rote Sorte relativ schwach ausgeprägten Farbstoffen in der Beerenhaut. Die Nase ist sehr verführerisch und zeigt durchaus burgunderhafte Züge. Neben eingelegten Preiselbeeren, Blaubeeraromen und Anklängen von Süßkirsche zeigt der Wein auch süßlich-würzige Noten von Vanille, Tabak und Lakritze.

Am Gaumen unterstreicht die Restsüße die Frucht ganz vortrefflich. Auch hier präsentiert er sich burgunderhaft zart und elegant mit feinpolierten Gerbstoffen. Die Säure sorgt für eine schöne Frische. Der Geschmack ist von einer zarten Würze geprägt, welche die Aromen von Kirschkernen und Bittermandel begleiten. Insgesamt handelt es sich um einen harmonischen Rotwein mit hohem Trinkfaktor der viel Spaß macht.

Ein idealer Wein für gesellige Runden. Im Sommer gut gekühlt ein erfrischender Genuss auf der Terrasse oder der Gartenparty.

Speiseempfehlung: Zu Pasta-Gerichten, hellem Fleisch, Karpfen.

7.90 €
WeinartRotwein
RebsorteTauberschwarz
Jahrgang2016
Geschmackhalbtrocken
TerroirMuschelkalk Verwitterungsboden
Empfohlene Trinktemperatur6 - 14°C
LageLaudaer Altenberg
Wein-PrädikatQbA
Frankenwein ausLauda-Königshofen
Weingut / Anbieter / Gutsabfüllung FrankenWeingut im Taubertal Johann August Sack
Bahnhofstraße 30
D-97922
Lauda-Königshofen
ArtikelnummerFWL4003
Lieferzeitca. 3-5 Werktage
Versand durchWeingut im Taubertal Johann August Sack
Preis/Liter10.53 €/Liter 
Inhalt pro Flasche (ml)750ml
Säuregehalt5,3 g/L
Alkoholgehalt11 %
Restzucker17,8 g/L
Allergeneenthält Sulfite 

Das Weingut "Weingut im Taubertal Johann August Sack" stellt sich vor

Der Weinbau nimmt in der Familie Sack schon lange Zeit eine bedeutende Rolle ein. Während er in der Vergangenheit jedoch hauptsächlich der Selbstversorgung diente, wurde ab den 1920er Jahren auch mit der Vermarktung der qualitativ hochwertigen Weine begonnen. Als eines der ersten Weingüter im Taubertal haben Sie ihre Weine auf  Bocksbeutel gefüllt.

 

weitere Informationen

Kunden, die diesen Wein gekauft haben, kauften auch

2014 Tauberschwarz trocken

2014 Tauberschwarz trocken

Ein gehaltvoller Rotwein. Die Fruchtaromen heimischer dunkler Früchte werden veredelt durch einen Hauch Vanille. Im Ges...


7.90 €
2016 SCHLOSS CASTELL Weissburgunder trocken

2016 SCHLOSS CASTELL Weissburgunder trocken

Schmeichelnde Nase nach Stachelbeere, Pfirsich und Litschi. Geschmacklich rundum harmonisch und cremig mit einer milde...


8.00 €
2015 Traminer Spätlese

2015 Traminer Spätlese

Angenehmer Traminerduft von Litschi und Rose gepaart mit angenehmer Süße und filigraner Säure.

  • Preis pro Liter: 12.00 €/l
  • Rebe, Jahrgang: Traminer, 2015
  • Weingut: Weingut Bunzelt

9.00 €
2016er Silvaner Spätlese lieblich

2016er Silvaner Spätlese lieblich

Tolle, vollmundige Spätlese mit hochreifer, gelber Frucht nach Birne und "erdiger", silvanertypischer Art.


8.00 €
2016 Schwarzriesling Rosé

2016 Schwarzriesling Rosé

Ein lachsfarbener Rosé mit frischen Aromen von heimischen roten Gartenfrüchten.


7.90 €
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten