Bildvorschau
1 x
6.00€*
(6.00€ /L)

2021 Volkacher Kirchberg Müller-Thurgau trocken

Weingut Stefan Sauer

Im Duft nach grünem Apfel und Heu, saftig und frisch.

Glyphosatfrei.

vegan-logoglyphosat-logoSpeiseempfehlung: zu Fisch, Schwein und Huhn.

Veganer Wein.

Weitere Informationen zur Rebsorte

Müller-Thurgau

Angebote: Müller Thurgau Weine anzeigen

Auch als "Rivaner" bekannt, da man ursprünglich vermutete, dass es sich beim Müller-Thurgau um eine Kreuzung aus Riesling und Silvaner handelt. Heute weiß man jedoch, dass die Sorten Riesling und Madeleine Royale die Elternreben waren. Benannt ist die weiße Rebsorte, nach Prof. Dr. Hermann Müller aus Thurgau in der Schweiz, der 1882 die Traube züchtete.  Müller-Thurgau ist eine der meist angebauten Rebsorte in Franken. Die Neuzüchtung ist aufgrund seiner geringen Säure mild, aber trotzdem fruchtig.

Die Qualitätsweine sollten noch relativ jung getrunken werden, da sie sonst bei zu langen Lagerzeiten ihr Muskataroma verlieren. Müller-Thurgau-Weine sind Zechweine. Sie passen gut zu leichten Speisen, wie z.B. zu Spargelgerichten. 

Ab 12 Flaschen von diesem Versender erhalten Sie dessen Lieferung versandkostenfrei innerhalb Deutschland!
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Datenblatt 2021 Volkacher Kirchberg Müller-Thurgau trocken

Weinart
Weißwein
Rebsorte
Müller-Thurgau
Jahrgang
2021
Geschmack
trocken
Terroir
Muschelkalk
Empfohlene Trinktemperatur
8 - 11°
Lage
Volkacher Kirchberg
Qualitätsstufe
Deutscher Qualitätswein (QbA)
Frankenwein aus
Nordheim am Main
Weingut / Anbieter / Gutsabfüllung Franken
Weingut Stefan Sauer
Weinbergstraße 8
D-97334 Nordheim am Main
Artikelnummer
FWL8448-2021
Lieferzeit
ca. 3-5 Werktage
Versand durch
Weingut Stefan Sauer
Preis/Liter
6.00 €/Liter 
Inhalt pro Flasche
1000ml
Säuregehalt
5,8 g/L
Alkoholgehalt (vol.)
12,0%
Restzucker
3,3 g/L
Allergene
enthält Sulfite

Das Weingut "Weingut Stefan Sauer" stellt sich vor

Am Altmain, einem besonderen Stück unberührter Natur in Nordheim am Main, reifen auf warmen, sandigen Muschelkalkböden, feine aromatische und fruchtbetonte Weine.

Das Familienweingut baut bereits seit 1639 Wein an und kann somit auf eine sehr lange Weinbau-Tradition verweisen. Aktueller Winzer- und Kellermeister ist Roland Sauer, der viel Wert auf konsequente, sorgfältige und insbesondere nachhaltige Bewirtschaftung seiner Weinberge legt. Unterstützt durch Senior Stefan Sauer bildet ihre Arbeit den Grundstein für die Qualität im Weinberg.

Im Keller werden die Reben in Edelstahltanks kühl vergärt, was ihnen zu ihrer klaren Sortenart und ihren frischen, pikant fruchtigen Noten verhilft.

Weindozentin Birgit Sauer ist mit großer Begeisterung Gästeführerin von Weinerlebnis Franken und gibt ihre Liebe zu Wein und Weinlandschaft gerne an ihre Gäste weiter.

Nehmen Sie teil an der Gastfreundschaft bei einer Veranstaltung oder Führung. Hier erleben Sie Genuss, Spitzenqualität und Lebensfreude.

Bereits seit 2016 werden alle Weine vegan ausgebaut. Der Anbau erfolgt glyphosatfrei.

zum Weingutsportrait

Verkostungsnotiz 2021 Volkacher Kirchberg Müller-Thurgau trocken

in die Weinkiste ...

Diese Weine könnten Sie auch interessieren