Bildvorschau
1 x
€6.90€*
(9.20€ /L)

SchleRED

Dieser Secco ist ein idealer Partystarter.

Die Aromatik in der Nase erinnert an rote Sommerfrüchte, wobei sich besonders die Noten von reifen Erdbeeren im Vordergrund präsentieren.
Die Spritzigkeit und Finesse sorgen für ein spannendes und anregendes Trinkvergnügen.

Deutscher Perlwein mit zugesetzter Kohlensäure.

Los-Nummer 1/18

Abgfüllt in: D - 97082

Ab 12 Flaschen von diesem Versender erhalten Sie dessen Lieferung versandkostenfrei innerhalb Deutschland!
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Datenblatt SchleRED

Weinart
Sekt & Secco, Rotling
Jahrgang
2016
Geschmack
trocken
Empfohlene Trinktemperatur
6 - 10°
Wein-Prädikat
Deutscher Perlwein - Secco
Frankenwein aus
Sommerach
Weingut / Anbieter / Abfüller
Schlereth Michael
Zum Engelsberg 2+4
D-97334 Sommerach
Abfüller


D-
Artikelnummer
FWL4146
Lieferzeit
ca. 3-5 Werktage
Versand durch
Schlereth Michael
Preis/Liter
9.20 €/Liter 
Inhalt pro Flasche
750ml
Säuregehalt
5,2 g/L
Alkoholgehalt (vol.)
12%
Restzucker
9,5 g/L
Allergene
enthält Sulfite

Das Weingut "Schlereth Michael" stellt sich vor

Die einzelnen Rebsorten wie Silvaner, Müller-Thurgau, Riesling, Bacchus, Domina und Burgunder bearbeitet die Winzerfamilie Schlereth mit viel Idealismus und Tatkraft, denn die Grundvoraussetzung für ihre Weine ist die Erzeugung hochwertiger und vollreifer Trauben.

Das Weingut Schlereth liegt im Herzen Sommerachs auf der Weininsel und wird seit Generationen als Familienunternehmen geführt. Die Rebflächen befinden sich in den Lagen Sommeracher Katzenkopf, Sommeracher Engelsberg und Obervolkacher Landsknecht, auf denen Weiß- und Rotweine gedeihen, die natürlich und umweltschonend bewirtschaftet werden.

Durch den schonenden Weinausbau soll die Nachhaltigkeit und der individuelle Charakter jedes einzelnen Weines hervorgehoben werden.

Das Ziel der Familie Schlereth ist es, traditionelles fränkisches Handwerk mit den neuen Techniken im Weinausbau zu verbinden.

zum Weingutsportrait

Verkostungsnotiz SchleRED

Eine Weinexpertise von unserem Weinfachberater Christian Büttner
in die Weinkiste ...

Diese Weine könnten Sie auch interessieren