Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
Bildvorschau
1 x
€18.40€*
(24.53€ /L)

Würzburger Stein Blaufränkisch R Qualitätswein trocken - VDP.Erste Lage

Bürgerspital

Im Barrique gereift, zarter Duft von Wacholderbeeren, feuriger Körper.

Steilstlage, Traubenselektion, entrappt und gemahlen, Maischegärung, bio. Säureabbau, im Barrique gereift.

Speiseempfehlung: Der Würzburger Stein Blaufränkisch ist ein hervorragender Begleiter zu dunklem Fleisch aller Art, geschmortem Wild, Lamm und Wildgeflügel mit kräftigen dunklen Saucen und klassischen Wildzubereitungen der französischen und italienischen Küche.

Das Bürgerspital Weingut in Würzburg
ist ein modernes, der Qualität und Tradition verpflichtetes, 700 Jahre altes Spitzenweingut in Franken. Auf 120 Hektar Rebfläche werden in erster Linie die klassischen Rebsorten Riesling, Silvaner und Burgunder angebaut und in Bocksbeutel gefüllt. Wertvollster Schatz sind die einzigartigen Weinlagen, allen voran der Würzburger Stein und die Stein-Harfe. „Für uns Bürgerspitaler ist es die größte Motivation, aus diesen Spitzenlagen das Beste herauszuholen: Weine, die unsere Handschrift tragen und unverwechselbar sind.“ Das Weingut selbst ist Teil der Stiftung Bürgerspital zum Hl. Geist, deren ursprünglicher Stiftungszweck, die Pflege von Bedürftigen, bis heute fortgeführt wird. Mit jeder verkauften Flasche Wein wird dieses soziale Engagement unterstützt.

vdp-weingutDas Bürgerspital ist Gründungsmitglied im Verband Deutscher Prädikatsweingüter. Im VDP vereinigen sich die besten Weinerzeuger Deutschlands. Zur Erkennung tragen alle klassifizierten Weine die Kapsel mit dem Traubenadler.

Weitere Informationen zur Rebsorte

Blaufränkisch

Die Sorte Blaufränkisch stammt ursprünglich aus Österreich und ist dort seit dem 18. Jahrhundert nachweisbar. Sie trägt „altes Blut“ in sich, ist ihr einer Elternteil doch eine Sorte, welche nicht nur uralt ist, sondern auch Eltern zahlreicher wichtiger, hochqualitativer Sorten wie Riesling und Chardonnay. Die Rede ist vom Heunisch.

Obwohl die internationale ampelographische Kommission 1875 europaweit den Namen Blaufränkisch für die Sorte festlegte, tauchte die Sorte in Deutschland unter dem Namen Lemberger auf und machte in Württemberg Karriere. Von den 1702 Hektar Anbaufläche in Deutschland (Stand 2007) beansprucht das „Ländle“ alleine 1581 Hektar, also den Löwenanteil. In Franken fristet er trotz seines mehr als passenden Namens mit gerade einmal fünf Hektar ein absolutes Nischendasein. Seit 01. August 2000 darf im Anbaugebiet Franken der Name Blaufränkisch verwendet werden.

Die Sorte liefert gut gefärbte, gerbstoffreiche Weine. Neben typischen Waldbeer- und Kirscharomen weist der Blaufränkisch eine charakteristische, feine Säure auf. Die Weine besitzen ein gutes Lagerpotenzial und eignen sich im oberen Qualitätssegment für einen Ausbau im Holzfass.

Ab 12 Flaschen von diesem Versender erhalten Sie dessen Lieferung versandkostenfrei innerhalb Deutschland!
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Datenblatt Würzburger Stein Blaufränkisch R Qualitätswein trocken - VDP.Erste Lage

Weinart
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Jahrgang
2017
Geschmack
trocken
Terroir
Muschelkalk
Empfohlene Trinktemperatur
18°
Lage
Würzburger Stein
Wein-Prädikat
Deutscher Qualitätswein (QbA)
Frankenwein aus
Würzburg
Weingut / Anbieter / Gutsabfüllung Franken
Bürgerspital
Theaterstraße 19
D-97070 Würzburg
Artikelnummer
FWL2137-2017-17402921
EAN Nr.
4016053 000146
Lieferzeit
ca. 3-5 Werktage
Versand durch
Bürgerspital
Preis/Liter
24.53 €/Liter 
Inhalt pro Flasche
750ml
Säuregehalt
6,1 g/L
Alkoholgehalt (vol.)
13,5%
Restzucker
0,7 g/L
Allergene
enthält Sulfite

Das Weingut "Bürgerspital" stellt sich vor

Das mitten im Stadtgebiet von Würzburg gelegene, im Jahre 1316 gegründete Bürgerspital gehört zu den traditionsreichsten und angesehensten Weingütern Deutschlands. Allein ein Viertel der 120 Hektar Rebfläche entfallen auf den weltberühmten Würzburger Stein.

iwsc-trophyMehr denn je erfüllt die Stiftung Bürgerspital, wie von ihrem Gründer angedacht, wichtige soziale Aufgaben. So leben heute 750 Seniorinnen und Senioren in den acht Wohn- und Pflegeheimen der Stiftung und werden dort gepflegt und betreut. Man könnte sogar sagen, dass sich die Ideen des Johannes von Steren auf dem Höhepunkt ihrer Wirkungskraft befinden. Nach genau jenem wohltätigen Gründer, zu dessen vielen großzügigen Zustiftungen im Jahr 1321 auch die ersten Weinberge gehörten, ist eine Weinlinie benannt.

Das Weingut Bürgerspital ist Gründungsmitglied im Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP). Im VDP vereinigen sich die besten Weinerzeuger Deutschlands. Zur Erkennung tragen alle klassifizierten Weine die Kapsel mit dem Traubenadler.

Auf 120 Hektar Rebfläche werden in erster Linie die klassischen Rebsorten der Region, Riesling, Silvaner und Burgunder angebaut. Bekannt ist das Weingut Bürgerspital nicht nur durch die renommierten Würzburger Weinlagen Stein, Stein-Harfe, Innere Leiste, Abtsleite und Pfaffenberg, sondern auch als das Geburtshaus des Bocksbeutels, dem fränkischen Flaschenoriginal.

zum Weingutsportrait

Verkostungsnotiz Würzburger Stein Blaufränkisch R Qualitätswein trocken - VDP.Erste Lage

Eine Weinexpertise von unserem Weinfachberater Christian Büttner
in die Weinkiste ...

Diese Weine könnten Sie auch interessieren