Bildvorschau
1 x
7.40€*
(9.86€ /L)

2020 Sulzfelder Cyriakusberg Domina trocken

Winzerfamilie Rumpel

Diese Domina ist sehr kraftvoll und ausgewogen. 

Speiseempfehlung: Zu Schwein und Wild empfehlenswert.

Weitere Informationen zur Rebsorte

Domina

1927 gelang Peter Morio durch die Kreuzung der Elternsorten Blauer Portugieser und Spätburgunder die Schöpfung der roten Sorte Domina.

Auch wenn die Anbaufläche sowohl in Gesamt-Deutschland als auch in Franken in den letzten fünf Jahren leicht rückläufig war, so hat sich dennoch nichts an dem Fakt geändert, dass die Sorte in hiesigen Breiten ihr Refugium gefunden hat. Von insgesamt 354 Hektar Gesamtfläche entfallen erstaunlicherweise mit 311 Hektar knapp 88 % auf das Anbaugebiet Franken. Diese Zahlen belegen eindrucksvoll die überragende, regionale Bedeutung dieser roten Neuzüchtung aus Portugieser und Spätburgunder von Peter Morio aus dem Jahr 1927.

Anders als man in Anbetracht der beiden Elternsorten erwarten könnte, handelt es sich bei den meisten Domina-Weinen nicht um hellfarbige, elegante Rotweine, sondern, je nach Jahrgang, Lage, Ausbauweise und Ertrag, um dunkelfarbige, mittelkräftige bis kräftige Weine mit bisweilen markanter Tanninstruktur.

Ab 12 Flaschen von diesem Versender erhalten Sie dessen Lieferung versandkostenfrei innerhalb Deutschland!
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Datenblatt 2020 Sulzfelder Cyriakusberg Domina trocken

Weinart
Rotwein
Rebsorte
Domina
Jahrgang
2020
Geschmack
trocken
Empfohlene Trinktemperatur
12 - 16°
Lage
Sulzfelder Cyriakusberg
Qualitätsstufe
Deutscher Qualitätswein (QbA)
Frankenwein aus
Sulzfeld a. Main
Weingut / Anbieter / Abfüller
Winzerfamilie Rumpel
Erlacher Str. 19a
D-97320 Sulzfeld a. Main
Abfüller
Winzerfamilie Rumpel
Erlacher Str. 19a
D-97320 Sulzfeld a. Main
Artikelnummer
FWL7592-2020
Lieferzeit
ca. 3-5 Werktage
Versand durch
Winzerfamilie Rumpel
Preis/Liter
9.86 €/Liter 
Inhalt pro Flasche
750ml
Säuregehalt
4,8 g/L
Alkoholgehalt (vol.)
12,5%
Restzucker
3,7 g/L
Allergene
enthält Sulfite

Das Weingut "Winzerfamilie Rumpel" stellt sich vor

Der Winzerhof mit Probierstube befindet sich im geschichtsbekannten unterfränkischen Weinort Sulzfeld am Main. Mit der wunderschönen altertümlichen Dorfmauer wird unser Dorf auch "Klein-Rothenburg" genannt.

Am Anfang stand der Weinbau mit der Liebe zur Natur, der Ruhe und Zufriedenheit, abseits vom stressigen Alltag! Die Faszination und die Verbundenheit zu den Weingewächsen entwickelten sich und führten soweit, dass zwei der Familienmitglieder ihre Winzerprüfungen ablegten.

Das Weingut stellte Ihren Weinbau bereits vor vielen Jahren auf naturnahe dauerbegrünte Weinbergsgassen um. Leguminosen sind bodenaufschließende Pflanzen mit Wurzeltiefen bis 1,50 m und mehr; somit wurden diese nur in der Zeilenmitte eingesät, um für die Rebstöcke keine Konkurrenz zu erzeugen!

  • Dies bewirkt zum einen, dass die Bodenstruktur erhalten wird (weder Erdabschwemmungen, noch Regenwasserverlust und Bodenverdichtungen u.s.w.) und
  • zum anderen finden die Kleinlebewesen wie Regenwürmer, Krabbeltiere, Marienkäfer, Ameisen Raubmilben etc. als natürliche Bekämpfer von Rebschädlingen ein lebenswertes Domizil vor und fühlen sich wohl!
  • auch für die Greifvögel wurde in jedem Weinberg ein „Landeplatz“ angebracht (siehe Bild)

landeplatz

Das Weingut ist stolz auf seine Weinberge. Aus diesem Grund haben Sie All Ihre Weinberge auch vor Ort gekennzeichnet(siehe nachfolgendes Bild). Somit können Sie deren„Betriebsstätten“ jederzeit mit den beschriebenen Rebsorten vor Ort in ihren jeweiligen Entwicklungsstadien bei einem Spaziergang begutachten.

schild

zum Weingutsportrait

Verkostungsnotiz 2020 Sulzfelder Cyriakusberg Domina trocken

in die Weinkiste ...

Diese Weine könnten Sie auch interessieren