Filter ausblenden
Weinart
3
9
5
33
Rebsorte
3
2
1
6
1
1
2
4
1
15
1
10
3
5
Specials
5
1
30
Qualitätsstufe
1
34
3
3
2
Geschmack
3
5
1
2
33
Preiskategorie
14
14
2
2
10
Inhalt pro Flasche (ml)
42
1
Flaschenart
24
3
11

FAQ Weingut Bürgerspital - die häufigsten Fragen zum Weingut Bürgerspital

Seit wann gibt es das Weingut Bürgerspital?

Das fränkische VDP Weingut Bürgerspital in Würzburg wurde im Jahr 1316 gegründet und gehört zu den traditionsreichsten und angesehensten Weingütern Deutschlands. Auf ca. 120 Hektar Rebfläche werden in erster Linie die klassischen Rebsorten Riesling, Silvaner und Burgunder angebaut. Das Bürgerspital gilt als das Geburtshaus des Bocksbeutels, dem fränkischen Flaschenoriginal. So werden seit fast 300 Jahren die besten Weine des Bürgerspitals in die bauchige Flasche, den fränkischen Bocksbeutel gefüllt.

Was sind die besten Bürgerspital Weinlagen?

Das Weingut Bürgerspital ist vor allem bekannt durch die renommierten Würzburger Weinlagen Stein, Stein-Harfe, Innere Leiste, Abtsleite und Pfaffenberg.

Was sind die klassischen Rebsorten vom Weingut Bürgerspital?

Auf 120 Hektar Rebfläche werden in erster Linie die klassischen Rebsorten der Region, Riesling, Silvaner und Burgunder angebaut.