Bildvorschau

Steckbrief

Gründungsjahr
1298
Inhaber
Dipl-Ing. Ulrike Lange
Mitgliedschaften
Fränkischer Weinbauverband
Fränkische Ökowinzer (FÖW)
Dachmarke Rhön
Naturland
Größe (ha)
18
Sehenswürdigkeiten
In der Weinlage Saalecker Schlossberg steht auch noch das historische Weinbergs-
haus der Fürstäbte „Kavaliershäuschen“ Oktagonalbau
PLZ, Ort
D-97762 Hammelburg /
Terroir
Unterer Muschelkalk
Beste Lagen
Saalecker Schlossberg

Schloss Saaleck - Weingut Lange, D-97762 Hammelburg

Aktuelle Angebote: Schloss Saaleck 

Hammelburg nennt sich „älteste Weinstadt Frankens“, denn in einer Schenkungsurkunde Karl des Großen aus dem Jahr 777 ist erstmals
Weinbau in Franken dokumentiert. Schloss Saaleck, lange Zeit in Klosterbesitz, wurde 1816 Bayerische Staatsdomäne, nach mehreren
Besitzerwechseln wurde aus dem Betrieb das Städtische Weingut der Stadt Hammelburg.

2011 verkaufte die Stadt das Weingut an die Familie Lange aus Bergtheim; Ulrike Lange führt zusammen mit Ehemann Thomas das Gut. Der 15 Hektar große Saal ecker Schlossberg gehört dem Weingut im Alleinbesitz; der historische Teil der Lage ist von einer 1729 errichteten Weinbergsmauer umgeben, die Weinberge des benachbarten Seitentals, Walterstal genannt, gehören ebenfalls zum Saalecker Schlossberg. Daneben ist man im Hammelburger Heroldsberg vertreten, genau genommen im Eschental, die Böden in allen Lagen sind vom Muschelkalk geprägt. Angebaut werden Silvaner, Weiß- und Grauburgunder und Riesling, aber auch Müller-Thurgau, Bacchus, Perle, Ortega, Kerner, Dornfelder, Domina, Spätburgunder, Schwarzriesling und Zweigelt. Die Weinberge werden biologisch bewirtschaftet (Mitglied bei Naturland).

Kollektion
Die neue Kollektion schließt nahtlos an das starke Vorjahr an. Ein fruchtbetonter, zupackender Rosé-Sekt eröffnet den Reigen. Hohes Einstiegsniveau zeigen der Liter-Silvaner und der reintönige Müller-Thurgau, der Burg-Silvaner besitzt gute Struktur und Grip. Der rauchig-würzige Bacchus ist ebenso eine sichere Bank wie die strukturierte Cuvée aus Grau- und Weißburgunder. Spannend ist der füllige, enorm kraftvolle Cabernet Blanc, der Struktur und reintönige Frucht besitzt. Unser Favorit ist der im 500-Liter-Tonneau spontan vergorene Grauburgunder „G“ aus dem Heroldsberg, der rauchige Noten zeigt, gute Konzentration, Fülle und Kraft besitzt, gute Struktur und Nachhall.
Der fruchtige Riesling ist klar und harmonisch, der Rosé – Spätburgunder und Zweigelt – punktet mit viel Frucht und Grip. Starke Kollektion!

auszeich

Kritikerwertung Eichelmann

Schloss Saaleck - Weingut Lange, D-97762 Hammelburg

Schloss Saaleck - Weingut Lange, D-97762 Hammelburg

Termine

Schloss Saaleck - Weingut Lange, D-97762 Hammelburg

So finden Sie zum Weingut


Anfrage Weinprobe/Führung

Ihr Name*
Ihre Mail*
Ihre Telefonnummer*
Ihre Nachricht*
Spamschutz - Code*

* Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Bearbeitung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@frankenweinliebhaber widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .

* Plichtfelder

Beliebte Weine: Weingut Schloss Saaleck Hammelburg - Franken